Partner

EN | DE

Träger

Eurolektionen ist ein Projekt des Jahrganges 2008/2009  des Studienkollegs zu Berlin, “einem Programm für den europäischen Führungsnachwuchs in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur und Verwaltung”. Das Studienkolleg ist eine gemeinsame Initiative der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Die Träger unterstützen Eurolektionen durch umfangreiche inhaltliche Begleitung, ein bereicherndes Rahmenprogramm, vielfältige Kontakte und großzügige finanzielle Zuwendungen.

Wir, das Team von Eurolektion, sind dankbar unter diesen priviligierten Bedingungen an Eurolektionen arbeiten zu können und freuen uns über das in uns gesetzte Vertrauen.

sdv-logo_rgb

hertie-stiftung

Schulen

Eurolektionen hat mit drei Schulen in Berlin, Rumänien und Schweden zusammen gearbeitet.

Berlin

In Berlin war Eurolektionen im Goethe-Gymnasium in Berlin-Wilmersdorf, insbesondere im Politikleistungskurs des 13. Jahrgangs zu Besuch. Die Arbeiten am Standort Berlin fanden im Januar und Februar 2009 statt.

Rumänien

Das Nationalkolleg für Wirtschaft “Andrei Bârsenau” Kronstadt/Braşov war die Eurolektionen-Gastschule in Rumänien. Eurolektionen war vom 1. bis 7. März 2009 in Braşov zu Besuch.

Schweden

In Schweden hat Eurolektionen mit dem ältesten Gymnasium in Göteborg zusammen gearbeitet. Die Untersuchungen in Schweden fanden Mitte April 2009 am Hvitfeldtska Gymnasiet in Göteborg/Schweden statt.

Konferenzen & Netzwerke

Das Eurolektionen-Team nahm an den folgenden Konferenzen teil:

Europa eine Seele geben

a-soul-for-europeBei der Konferenz Europa eine Seele am 14. und 15. November in Berlin hatten wir die Gelegenheit neue Perspektiven auf die kulturelle Dimension europäischer Einigung kennen zu lernen (siehe auch diesen Blog-Eintrag). Für die freundliche Einladung und den Zugang zum faszinierenden Netzwerk der Konferenzteilnehmern sind wir  der Stiftung Zukunft Berlin dankbar.

Fachforum Europa

bundeszentrale-fur-politische-bildungVom 19.-21. Januar 2009 hat Eurolektionen seine Arbeit beim Fachforum Europa in Weimar vorgestellt. Die Tagung wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung gemeinsam mit der Europäischen Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Weimar, der Agentur Jugend für Europa und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen veranstaltet.

Unterstützer

Für die großzügige Bereitstellung von Arbeitsräumen bedanken wir uns bei der Hertie School of Governance.